GGS Windberg Mönchengladbach

Herzlich Willkommen auf der Internetseite
der Gemeinschaftsgrundschule Windberg


Aktueller Termin
Zeugnisausgabe (Kopie)      Mittwoch, den 12.07.2017         Zeugnisausgabe (Original)            Freitag, den 14.07.2017

Entlassgottesdienste            Lochnerallee:                          Donnerstag, 13.07.17, um 10.30 Uhr in der Christuskirche                             Am Ringerberg:                           Freitag, den 14.07.17, um 9.30 Uhr in der Christuskirche
 
Letzter Schultag:                     Freitag 14.07.17                             Ausgabe der Originalzeugnisse       unterrichtsfrei nach der 3. Stunde       Wiederbeginn des Unterrichts:         Mittwoch 30.08.17 um 8.10 Uhr
Aktuelle Elterninfo
Sportvereine in der Umgebung (PDF)

allgemeine Infos Januar 2017

Terminübersicht Schuljahr 2016/2017 (Lochnerallee) (PDF)

Terminübersicht Schuljahr 2016/2017 (Am Ringerberg) (PDF)

ACHTUNG! - NEU! NEU! NEU! - ACHTUNG! - NEU! NEU! NEU

Ab dem Schuljahr 2017/ 2018 sind die Unterrichtszeiten "AM RINGERBERG" an die der Lochnerallee angepasst! Beide Standorte beginnen ihre Unterrichtszeit um 8.10 Uhr!!!!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien und danken all denjenigen herzlich, die uns bei Festen, im Schulalltag und bei anderen Dingen in diesem Schuljahr wieder tatkräftig unterstützt haben! :) 

Das Kollegium der GGS Windberg

_____________________________________________________________________________

Schwimmwettbewerb 2017

- wir gratulieren zum stolzen 3.Platz!

Am Dienstag, den 4.4.2017, fand das diesjährige Schwimmfest im Vitusbad statt. Unsere Schulmannschaft, bestehend aus 6 Mädchen und 6 Jungen, nahm mit 25 anderen Schulen an einem Mannschaftswettbewerb in den Disziplinen 10 x 25-m-Sprint-Staffel, 10 x 25-m-Balltransport-Staffel, Mannschaftstauchen und 6 Minuten Dauerschwimmen teil. Bei guter Stimmung feuerten sich die Kinder gegenseitig zur Höchstleistung an und auch viele Eltern waren dabei, um unsere Schulmannschaft lauthals von der Tribüne aus zu unterstützen. Herzlichen Dank dafür!

Am Ende durften wir sogar auf das Siegertreppchen steigen und die Medaillen für einen hervorragenden 3. Platz in Empfang nehmen.  

Wir gratulieren unserem Schwimmteam unter der Leitung von Sandra Meurer und Mirko Schlicht:

Manuel Mazur 4a, Lasse Winz 4b, Johanna Schapals 4b, Philina Brandts 4c, Kamil Bialy 4d, Emma Pagels 4d,    Ole Boeken 3b, Inka Waldhausen 3b, Leni Struye 3b, Evelyn Kraus 3c,                          Tom Lassonczyk 3c, Karl Sartorius 2a

Zur Verstärkung war Tim Hänel dabei. Krankheitsbedingt musste Peter Lübbertsmeier leider absagen.

 

Wir begrüßen den Frühling

 

Mönchengladbach umarmt die Welt.....

......unter diesem Motto stand der diesjährige Karnevals - Malwettbewerb der Stadtsparkasse Mönchengladbach. Dazu durften sich Kinder aller Klassenstufen auf einer großen Holzwand (ca. 3x1,60m) kreativ auslassen. Von 42 teilnehmenden Klassen unterschiedlichster Altersgruppen aus ganz MG nahmen 6 Klassen unserer Schule daran teil. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Der Gewinner wird am 08.02.2017 um 18 Uhr in der Hauptfiliale der Sparkasse (Bismarkstraße 10) bekannt gegeben. Wir drücken die Daumen!!!

Und dürfen zu Platz 2 gratulieren! :)

Herzlichen Glückwunsch Klasse 3b!

 

 

Pfotenkunst

   

Am Tag der offenen Tür konnte die Klasse 2d vom Teilstandort Am Ringerberg den Schulneulingen und Eltern zeigen, wie die Arbeit mit dem Therapiehund Teddy in der Schule umgesetzt werden kann. Teddy ist einer von zwei Therapiehunden an diesem Standort, die regelmäßig dem Unterricht beiwohnen.

Nach einer kurzen Einführung in die abstrakte Kunst, nutzte die Klasse an diesem sonnigen Tag den Schulhof, um gemeinsam mit Teddy Kunstwerke zu erstellen.

In Gruppen wurden Leinwände mit Farbe bemalt. Im Anschluss bedeckten die Kinder die Leinwände mit Küchenrolle und Cellophanfolie. Jeder durfte Teddy dann an der Leine einmal über das Bild der Gruppe führen. So hinterließ er Pfotenabdrücke, die die Bilder zu einzigartigen Kunstwerken machten. Mehr Fotos...


Zirkusprojekt am Ringerberg

    Kurz vor den Sommerferien gab es für die Kinder vom Ringerberg noch ein großes Highlight.

Eine ganze Woche lang durften die Schüle der 1. bis 4. Klasse Zirkusluft schnuppern. In einem richtigen Zirkuszelt, das auf dem Schulhof aufgestellt war, wurden die Schüler in verschiedenen Gruppen zu Clowns, Tellerdrehern, Seiltänzern, Feuerspuckern, Jongleuren oder anderen Artisten ausgebildet. Am Ende stand dann eine große öffentliche Aufführung, zu der nicht nur Verwandte, Freunde und Bekannte eingeladen wurden, sondern auch die Kindergärten der Umgebung. Es war ein großer Erfolg.

Wir danken allen Mitwirkenden und Helfern, den Kindern für ihren Mut und den Einsatz aber besonders der Familie Lagrin vom Zirkus Regenbogen und der Stadtsparkasse Mönchengladbach, die es uns mit Spenden ermöglichte, das Zirkusprojekt an unsere Schule zu holen.

Fotos...


Kleine Matheprofis der GGS Windberg

    In diesem Jahr nahmen die Drittklässler der GGS Windberg, Lilli Meßler und Arne Janssen, erfolgreich am 9. Bundesweiten PANGEA-Mathematikwettbewerb der Grundschulen teil.

Nachdem sie die Vor- und Zwischenrunde erfolgreich durchliefen, qualifizierten sie sich beide für die letzte Runde, das Regionalfinale in Köln. In der Aula der Universität mussten sie knifflige Fragen beantworten.

Nach bangen Stunden des Wartens und einer spannenden Preisverleihung standen Lilli und Arne als Goldmedaillengewinner fest, weil sie zu den drei besten Schülern der Jahrgangsstufe 3 in Nordrhein-Westfalen gehörten.

Arne Janssen belegte den 1. Platz und Lilli Meßler den 3. Platz. Nach einem aufregenden Tag konnten beide mit Urkunden und Sachpreisen im Gepäck die Heimreise antreten.


Wenn Bilder Brücken bauen

Auf beeindruckende Art und Weise haben die Kinder der Klasse 4a – unterstützt durch die beiden Lehrkräfte Isabelle Pommer und Oliver Grewe – eine ganz eigene Idee entwickelt, mit der Flüchtlingssituation umzugehen. Menschlich, herzlich und individuell – so zeigen die Schülerinnen und Schüler der GGS Windberg auf, wie auch sie in ihrem Alter bereits helfen, beistehen und sich ihrer Rolle und Verantwortung im Umgang mit Flüchtlingen bereits bewusst sein können.
 

   

 


Hausaufgabenkraft auf Honorarbasis gesucht

 


 

 

Merken

Merken

Merken

 

Merken

Weiter